🍥geschmackvoll–Tränenkuchen–der beste Käsekuchen der Welt🍥

 

✔️Zutaten:
✔️Für den Teig:
•(100g) Zucker
•(70g) Butter
•1 Ei(er)
•(200g) Mehl
•1 TL Backpulver
✔️Für den Belag:
•(500g) Magerquark
•2 Eigelb
•(250mL) Sahne
•(250mL) Milch
•(150g) Zucker
•1 Packung. Vanillezucker
•1 Packung. Vanillepuddingpulver
•1 Ei(er)
•(150mL) Öl
✔️Für den Guss:
•6 EL Puderzucker
•2 Eiweiß
✔️Zubereitung:
Für Arbeitszeit: ca. 45 Min.
Ruhezeit: ca. 6 Std.
/ Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine AngabeAus dem Mehl,Butter, Ei, Zucker und Backpulver einen Knetteig herstellen. lege den Boden einer 26 cm Springform mit Backpapier aus, den Rand einfetten. Den Teig ausrollen und die Ränder🥣 von Hand recht hoch drücken.Den Backofen am besten jetzt auf 176°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Den Quark kurz geschmeidig rühren, danach nach und nach alle Zutaten zugeben und gut verrühren🥣. fülle die sehr flüssige Masse in die Springform und den Kuchen für ca 1 Std und 10 minuten  backen.
In der Zwischenzeit das Eiweiß🥚 mit dem Puderzucker steif schlagen. Nach 70 Min den Kuchen heraus holen und den Eischnee ca. 1 Zentimeter dick auf den Belag streichen. Es wird wohl nicht alles davon benötigt! Nochmals 10 Min🕛 bei gleicher Hitze backen.
Als letztes den Kuchen etwas auskühlen lassen und den Rand der Springform vorsichtig mit einem Messer🔪 lösen. Den Kuchen🥮 auf dem Boden der Springform mehrere Std abkühlen lassen. Wenn alles funktioniert hat, dann sollten beim Auskühlen auf dem Eiweißguss die Tränen entstehen. Schmecken tut der Kuchen🥮 aber auch ohne!

Leave a Reply

Your email address will not be published.